Bekämpfender und vorsorgender Holzschutz

Dachstuhl nach DIN 68800 Holzschutzbehandlung

Holzgegenstände, Holzbauten, Holzvertäfelungen – Holz lässt sich sehr vielseitig verarbeiten und schafft eine angenehme Atmosphäre. Holz ist für eine Vielzahl von Insekten aber auch die Lebensgrundlage. Sie benötigen es als Nährstoff, Brut- und Lebensstätte oder Versteck. Je nach Alter und Zustand des Holzes unterscheiden sich dessen "Bewohner". Es kommt vor, dass sich Holzschädlinge in gelagertem Bauholz einnisten und durch die spätere Verarbeitung, zum Beispiel in einem Wohnhaus mit Holzständerwerk, unbemerkt in den Lebensbereich des Menschen eindringen.

Holzschädlinge frühzeitig bemerken

Nur durch gründliche und regelmäßige Kontrolle aller Holzbereiche bleibt dem Holzliebhaber eine böse Überraschung durch Schädlingsbefall erspart. Ob Treppen, Dachstühle, Möbel oder Antiquitäten – um wirtschaftlichen Schaden durch Wertverlust oder Unbewohnbarkeit von Gebäuden zu vermeiden, sollte auf erste Anzeichen einer Schädigung geachtet werden. Kleine Holzmehlhäufchen, Käfer, Larven, lebend oder tot, Anzeichen von Fraßspuren wie Fraßgänge oder Einschlupflöcher, Fraßgeräusche, Insektenkot – das alles dient als Indikator für einen Schädlingsbefall und sollte umgehend fachgerecht behandelt werden.

Holzschutz nach DIN 68800

Fürst Schädlingsbekämpfung Katze putzt sichFürst Schädlingsbekämpfung bietet umfassende Holzschutzarbeiten und Dachstuhlsanierung nach DIN 68800 an. Eine gründliche Inspektion der befallenen Bereiche vor Ort und die Bestimmung der Schädlinge dienen als Grundlage für unsere Arbeit bei der Schädlingsbekämpfung mit modernster Ausstattung. Gesundheit und Sicherheit stehen beim Einsatz der verwendeten Mittel durch unser fachkundiges und spezialisiertes Personal an erster Stelle!

Kosten von Holzschutz-Maßnahmen nach DIN 68800

erstellte Kostenkalkulation besprechenDie Kosten für Holzschutzmaßnahmen nach einem Befall mit Ungeziefer, oder vorbeugenden Holzschutz sind immer abhängig von dem benötigten Umfang. Daher besichtigen wir vorab den Dachstuhl oder den Ort an dem holzschützende Maßnahmen durchgeführt werden müssen und erfassen sämtliche zu berücksichtigenden Details. Unter anderem prüfen wir dabei auch, ob die Statik der Holzkonstruktion stabil oder gefährdet ist.
Nach dieser ersten Analyse erstellen wir für Sie eine genaue Kostenkalkulation über die durchzuführenden Maßnahmen.

Sie brauchen Hilfe beim Holzschutz?
Rufen Sie unsere Experten an unter

0800 244 14 14

Fürst Schädlingsbekämpfung, Ihre kompetenten Ansprechpartner für den Holzschutz vor Ort.

Sie haben Schädlinge? Rufen Sie uns an!