Schutz vor Ansteckung mit Sars-CoV2

Verhaltensregeln in der Cororavirus-KriseZwei Holzpuppen stehen mit ausgestrecktem Arm nebeneinander um den

Zu Ihrer und unsere Sicherheit gibt es aktuelle Verhaltensregeln, um sich vor Ansteckung mit COVID-19 zu schützen. Das Tragen von Atemmasken und Einweghandschuhen wird vielerorts auch im öffentlichen Leben schon praktiziert.

Unsere Mitarbeiter sind angewiesen, während der Kundenberatung und Ausführung einer Schädlingsbekämpfungsmaßnahme die empfohlenen Schutzmaßnahmen, also die Abstandsregel von 1,5 bis 2 Metern zu anderen Personen und das Tragen der entsprechenden Schutzbekleidung einzuhalten, sowie die gründliche Händedesinfektion durchzuführen.

Zum Schutz unserer Innendienstmitarbeiter haben auch wir Homeoffice Arbeitsplätze eingerichtet, um während der massiven und dynamischen Verbreitung des Coronavirus die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu schützen und gleichzeitig auch weiterhin Ihre Fragen zur Schädlingsbekämpfung und Desinfektion beantworten zu können.

 

Was ist neu bei Fürst Schädlingsbekämpfung?

  • Direkte Kontakte sind zu vermeiden. Wir bitten Sie zu Ihrem eigenen Schutz und zum Schutz unserer Mitarbeiter die Abstandsregel zu beachten. So kann die erforderliche Bekämpfungsmaßnahme sicher und erfolgreich durchgeführt werden.

    Schutzbekleidung bestehend aus Einmalanzug, Einweghandschuhen, Schutzbrille und Atemmaske.

  • Bei Auftreten typischer Krankheitssymptome von COVID-19 wie trockener Husten, Fieber oder Atemnot sind unsere Mitarbeiter angewiesen, umgehend ärztlichen Rat einzuholen.

  • Bei Nachkontrollen (im Innen- und Außenbereich – Ratten, Mäuse, Bettwanzen, Fliegen, Schaben, Motten) und anderen Maßnahmen in der Schädlingsbekämpfung wird, wenn möglich, auch auf direkten Kundenkontakt verzichtet.

  • Die Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen werden konsequent eingehalten. Unsere Kammerjäger beachten empfohlene Schutzmaßnahmen wie das Tragen von Einweg-Schutzhandschuhen, Atemschutzmaske und ggf. Einweg-Schutzanzug.

  • Vermeidung einer Übertragung des Coronavirus durch „Tröpfcheninfektion“. Dazu werden die gängigen Verhaltesregeln beim Niesen und Husten beachtet (in die Ellenbeuge! und NICHT in die Hand).

    Downlaod-Symbolbild für eine PDF-Informationsdatei über das gründliche Händewaschen.

  • Auf das höfliche Händeschütteln wird vollständig verzichtet. Richtiges und häufiges Händewaschen mit Seife wird zur Pflicht. Zusätzlich wird die regelmäßige Händedesinfektion mit einem Handdesinfektionsmittel empfohlen. Zur Vermeidung einer Übertragung des Coronavirus durch „Schmierinfektion“! Das kann passieren, wenn man sich mit infizierten Händen ins Gesicht fasst.
    Dazu lesen Sie bitte auch unser Info-Blatt: Richtiges Händewaschen schützt vor Infektionen, auch vor der Übertragung des Coronavirus.

Wir helfen Ihnen gerne weiter – auch während der „Corona-Krise“! Holen Sie sich Hilfe unter der kostenlosen Servicenummer:

0800 244 14 14

Fürst Schädlingsbekämpfung, Ihre kompetenten Ansprechpartner für die Schädlingsbekämpfung und bei Desinfektions-Problemen

Was können Sie als Kunde für Ihre eigene Sicherheit aber auch für die Sicherheit unseres Personals tun?

  • Halten Sie sich an die empfohlenen Sicherheits- und Hygieneregeln zum Infektionsschutz und vermeiden Sie so die Ansteckung mit dem Coronavirus.

  • Teilen Sie diese Information und schützen Sie so Ihre Familie und Ihre Mitarbeiter.

  • Bei Fragen rund um die Schädlingsbekämpfung rufen Sie unsere Experten unter der kostenlosen Servicenummer an. Unsere Kammerjäger sind für die Fürst Schädlingsbekämpfung bundesweit unterwegs.

  • Schützen Sie auch unsere Mitarbeiter, indem Sie die empfohlenen Sicherheits- und Hygieneregeln beachten.

WICHTIGE INFORMATION

Katze-putzt-sich-nach-dem-Fangen-eines-Siebenschlaefers

Zum Schutz unserer Kunden und unserer Mitarbeiter müssen wir Arbeiten in Räumen mit erhöhtem Infektionsrisiko (z. B. Quarantäne Bereiche)

allerdings ablehnen. Außerdem müssen wir Termine in vom Corona-Virus besonders betroffenen Gebieten (Risikogebiete) aus Sicherheitsgründen einschränken oder verschieben

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und hoffen, Ihnen zu jeder Zeit bei einem Schädlingsproblem oder einer notwendigen Desinfektionsmaßnahme weiterhelfen zu können. In diesem Sinne bleiben Sie bitte gesund!


Ihr Team von Fürst Schädlingsbekämpfung

 

FAQ – meist an uns gestellte Fragen mit Antworten zu Coronaviren und COVID-19

Sie haben Schädlinge? Rufen Sie uns an!