Mäuse

Mäuse sind klein und süß anzusehen und werden bei weitem nicht so geringschätzig behandelt wie Ratten. Mäuse haben einen zierlichen Körperbau und erreichen mit Schwanz maximal eine Länge von 23 cm. Ihr Gewicht ist mit bis zu 35 Gramm eher bescheiden. Auffallend sind ein relativ kleiner Kopf und die dazu recht großen Augen und Ohren. Die Färbungen reichen an der Oberseite von hellgrau über verschiedene Grau- und Brauntöne bis schwarzbraun, wobei die Unterseite immer heller gefärbt ist.

Mäuse kommen in den verschiedensten Lebensräumen vor, darunter Wälder, Grasländer und auch felsige Gebiete. Manche haben sich als Kulturfolger des Menschen so spezialisiert, dass man sie meistens in der Nähe menschlicher Behausungen findet. Mäuse können zu jeder Tages- und Nachtzeit aktiv sein. Ihr Geruchs- und Tastsinn ist hervorragend. Mäuse sind sehr behände, können sich durch Löcher zwängen, die kaum dicker als Bleistifte sind und die Hausmaus kann sogar schwimmen.

Mäuse gelten als Nahrungsmittelschädlinge und verunreinigen mit ihrem Urin und Kot die Umgebung in der sie sich aufhalten. Die kulturfolgenden Arten sind Allesfresser und fressen jedes verfügbare menschliche Nahrungsmittel, wobei sie Getreideprodukte bevorzugen und mit sehr wenig Flüssigkeit auskommen.

 

Sie haben Schädlinge? Rufen Sie uns an!