Kennzeichnung und Warnhinweise

Warnhinweis zu den enthaltenen Antikoagulanzien der auf einer Köderstation angebracht ist.

Warnhinweise und Standardinformationen zur Kennzeichnung von Köderstationen

Wo Rodentizide mit Antikoagulanzien gegen Schadnager wie Ratten und Mäuse ausgelegt werden, sind Kennzeichen und Warnhinweise anzubringen. Werden Köder und Köderstationen für die Öffentlichkeit/Allgemeinheit verdeckt zum Beispiel in Gebäuden ausgelegt, ist es allerdings ausreichend alle Personen zu informieren, die mit dem Köder in Kontakt kommen könnten (z. B. bei Reinigungs- oder Wartungsarbeiten).

Deutlich erkennbar und möglichst auf Augenhöhe angebracht, sollten Warnhinweise optimalerweise eine Signalfarbe haben und so groß gestaltet werden, dass alle Angaben (laut der guten fachlichen Anwendung (GfA))auf ihnen gut lesbar sind. Die Anbringungsorte und die Warnhinweisanzahl müssen der Schädlingsbekämpfungsmaßnahme (Anzahl der Köderstellen und Größe des betroffenen Gebietes) entsprechen.

Um Personen im Umfeld der Köder- und Köderstationen hinreichend über die mit der Schadnagerbekämpfungsmaßnahme verbundenen Gefahren zu warnen, sollten die Warnhinweise mindestens die folgenden Informationen enthalten:

  • Warnhinweis (z. B. „Vorsicht Rattengift“)
  • Wirkstoff(e)
  • Antidot (Gegenmittel)
  • den Hinweis „Kinder und Haustiere fernhalten“

 
Beispiel für Warnhinweise (ÖSV Standardvorlage) auf Köderstationen und in derem Umfeld:

Beispielhafter Warnhinweis für Rattenköderstationen mit den gesetzlich geforderten Informationen.

 

Anwendungsbestimmungen für Kennzeichen und Warnhinweise in der Schadnagerbekämpfung

Die Verwendungsbestimmungen von Biozid-Produkten gegen Schadnager sind unter allen Umständen einzuhalten. Im Fall einer Ordnungswidrigkeit gegen die Bestimmungen des Chemikaliengesetztes in Verbindung mit der Gefahrenstoffverordnung wird diese mit einem Bußgeld von 50.000 Euro geahndet.

Wir informieren Sie gerne über geänderte RMM-Bestimmungen in Bezug auf die Betreuung Ihres Objektes und beraten Sie zu möglichen Alternativen in der Schadnagerbekämpfung.

Sprechen Sie mit einem unserer sachkundigen Spezialisten für die
Ratten- und Mäusebekämpfung unter der kostenlosen Servicenummer

0800 244 14 14

Fürst Schädlingsbekämpfung, Ihre kompetenten Ansprechpartner vor Ort.

Katze putzt sich nach dem Fangen einer Ratte

Sie haben Schädlinge? Rufen Sie uns an!